Musikbetonung stärken

Navigation

Suche

Inhalt

Forderungen der Initiative


Die Initiative Musikbetonung stärken hat bei Ihren Sitzungen am 10.3. 2016 und am 6.10.2016  folgende Forderungen einstimmig verabschiedet:

  1. Musik braucht Raum. Vorhandene Musikräume müssen erhalten bleiben und dürfen nicht für andere Zwecke zur Verfügung gestellt werden.

    Musikprofile müssen bei der Erhöhung von Schülerzahlen angemessen berücksichtigt werden, um allen Kindern an der Schule die Musikbetonung anbieten zu können.

     

  2. Wir fordern, dass die zuständige Fachaufsicht für das Fach Musik im Senat mindestens einmal jährlich SchulleiterInnensitzungen der musikbetonten Schulen einberuft, um die Belange dieser Schulen zu diskutieren.

     

  3. Wir fordern, dass die Fachaufsicht für das Fach Musik im Senat gestärkt wird, indem die vorgesehene Arbeitszeit den gestiegenen Anforderungen angepasst wird (Erhöhung der eingeplanten Wochenarbeitszeit auf 40 Stunden).



Zum Seitenanfang springen